TIEFENENTSPANNUNG 
PROZESSHAFTE KÖRPERARBEIT
UND MASSAGE
Slapak Gabriele
Home Über mich Techniken Kontakt und Info


«
Techniken:


¥
Lymphentstauungsmassage:

Mit Massagetechniken sowie Cranio-sacral-Technik
wird der Körper bei Stau,Venenschwäche,
nach Operationen sowie bei akuter Migräne angewandt.
Ebenso hilft eine Massage der Lymphgefäße der Haut, sich zu regenerieren, was bei Narben und Hautunreinheiten
besonders zum Tragen kommt.
Die Lymphentstauungsmassage wirkt auch auf die Nerven beruhigend,
und ist bei gestreßten Personen
zu empfehlen.



                                                                        



¥
Cranio-Sacral-Balancing:
( Ursprung aus integrativer Osteopathie )

Gleicht Blockaden in allen Bindegewebsschichten aus,
wodurch wieder eine ausgleichende Grundschwingung entstehen kann.

Wird direkt nach Unfällen oder anderen Traumen sowie auch
bei chronischen Leiden zur Regeneration angewandt.

Da man mit der Cranio-Sacralen-Osteopathie auf allen Ebenen
arbeitet kann man sehr gut auch die Organe , Nerven
und Arterien erreichen.
Bei Wunsch kann auch über einen therapeutischen
Gesprächsdialog vom Körperlichen Anliegen ausgehend auf das seelische Thema geschaut werden.


                                                                                                                                                    




¥
Bei den Atmungstechniken lernt man:

Sich bewußt auf die eigene Atmung einzulassen
und langsam den Bauch und alle darunter liegenden
Organe zu entspannen.
Ebenso wird durch diese Atmung der Blutkreislauf
ausgeglichen.



                                                          


¥
Klassische Massage:


Diese sehr angenehme Massage aus Streichungen
und Knetungen regt den Stoffwechsel an und bringt die Muskulatur
in eine Lösung.
Der Körper findet in eine Grundspannung
zurrück.


                                       
  

¥
Fußmassage :                                         :

Hier werden müde und unbewegliche Füße mit Knetung ,
Wringung und Streichung wieder in Ausgleich gebracht.
Das Fußgewölbe wird durch Drückungen angeregt
sich wieder in Form zu bringen.
Sämtliche Organe und Körperfunktionen werden
angeregt.




¥
Ismakogie:

Eine wunderbare Haltungsgymnastik für den Alltag, um den
gesamten Körper sowie den Geist in eine Grundspannung
zu bringen, und durch einfache
aber effektive Übungen
die Gelenke zu
schützen.

                                          


¥
Schröpfmassage:

Galt schon im Mittelalter bei Hildegard von Bingen als Mittel zur Unterstützung der Blutreinigung.
Weiters wirkt diese Massage
in die tiefe Muskelschicht,
 und wird auch an den Energiebahnen des Körpers
angesetzt .






«
Energieausgleichstechniken:

Als Ausgleich der Aura sowie des Körpers benütze ich die folgenden
Techniken:


[
Cranio-sacral-self-waves:

Diese Technik arbeitet mit Wellen die im Körper
und Überall entstehen und gehen.
Es wird eine Gegenwelle aufgebaut,
durch die eine negative Interferenz entsteht,
die die  Regeneration von
Körper und Geist
anregt.


                                              
                               

[
Pranaheilen:


Das heisst auf der Auraebene, also oberhalb des Körpers
wird mit den Händen Unausgeglichenheit aufgespürt,
und dann mit z.Bsp. Farben und Fokus
wieder in Balance
gebracht.


[
Heilströmen:

Hier werden die Hände auf verschiedene Energiebahnen aufgelegt,
um Körper und Seele
in Ausgleich zu
bringen.


[
Zwei Punkt Methode:


Das Thema wird auf der Körperebene durch einen Punkt gefunden,
und durch einen zweiten Punkt fixiert.
Dann wird eine Ausgeglichenheit
dieser beiden Punkte erfahren und ein Prozess
kann in Gang
kommen.